Leatherface – schön wars!

Na das war doch großartig gestern! Frankie hat mal wieder bewiesen, dass Punkrock mit Alter überhaupt nix zu tun hat. Vielen Dank an alle, die da waren! Besondere Credits gehen an Underwater Nights für den kurzfristigen support, Schluppi, dem Herrn der Knöpfe, die gesamte Stadtgarten-Crew (Pfiste, Catha, Patte, Wally -> Top Job gemacht!), Adde für […]

weiterlesen

sallys.net – Leatherface – The Stormy Petrel

sallys.net – Leatherface – The Stormy Petrel. Leatherface The Stormy Petrel Endlich ein neues Album von Leatherface. Viel zu lange mussten wir auf neue und wieder wunderschöne und furchtbar melancholische Punk-Perlen der Engländer warten. Die seit 1988 bestehende Band, inzwischen wieder in (fast) Originalbesetzung, hat Generationen von Punk-Bands beeinflusst, von denen heute nicht wenige, wie […]

weiterlesen

Leatherface: The Stormy Petrel (motor.de Rezension)

Leatherface: The Stormy Petrel (motor.de Rezension). Neue Platte, alte Schule. Viel wird man hier nicht mehr dazulernen. Verlernt haben Leatherface aber auch nichts. Alle Jahre wieder erreicht eine stürmische Brise von der Insel unsere Wohnzimmer und Herzen. Seit 1988 sind die Briten von Leatherface in Sachen emotionaler Punkrock ohne Plattitüden unterwegs, und dieses Mal ist […]

weiterlesen

visions.de | News | Leatherface – Perfektion in drei Minuten? 08.04.2010 12:54

visions.de | News | Leatherface – Perfektion in drei Minuten? 08.04.2010 12:54. Auf 24 Jahre Bandgeschichte können Leatherface zurückblicken. 1988 beschlossen Frankie Stubbs und Dickie Hammond, zusammen mit ihren Gordon-Smith-Gitarren in den Proberaum zu ziehen. Der jüngste Eintrag in der prallen Discografie nennt sich “The Stormy Petrel” und wurde am 26. Februar der Öffentlichkeit präsentiert. […]

weiterlesen

Punknews.org | Leatherface – The Stormy Petrel

Punknews.org | Leatherface – The Stormy Petrel. The Stormy Petrel, the ninth album in a career spanning almost 30 years, arrives almost exactly six years after its predecessor, 2004’s Dog Disco which was, undeniably, not their strongest showing. However, it appears the time off has done them a wealth of good, because The Stormy Petrel […]

weiterlesen