HOLLY GOLIGHTLY & BAND am 29.11.19 im Museumskeller Erfurt

HOLLY GOLIGHTLY & BAND am 29.11.19 im Museumskeller Erfurt
HOLLY GOLIGHTLY & BAND am 29.11.19 im Museumskeller Erfurt

Boombatze Entertainment & 7zoller.de proudly present:

HOLLY GOLIGHTLY & BAND
[Damaged Goods | UK]

Freitag 29.11.2019 | Doors 19Uhr | Start 20Uhr | Museumskeller Erfurt

TICKETS sichern!

Presskit zum download! http://bit.ly/golightly19

Vor 14 Jahren hatte ich es schon einmal geschafft, die wunderbare Holly Golightly nach Erfurt zu holen. Kinder, die da gezeugt wurden, sind schon fast erwachsen! Höchste Zeit, dass sie wieder in die Puffbohnenmetropole kommt und mich verzaubert, weil ich bin Fan!

Gern freu ich mich über viele Gäste, die das mit mir zusammen genießen! Es wird göttlich!

Ja, sie heißt tatsächlich so (ihre Mutter war begeistert von Truman Capotes „Breakfast at Tiffany’s“ und taufte sie auf den Namen der Protagonistin des Romans) und ihre Karriere begann sie in der von BILLY CHILDISH ins Leben gerufenen All-Girl-Band THEE HEADCOATEES, bevor dann im Jahr 1995 ihr erstes eigenes Album erschien (dem inzwischen zirka 14 weitere folgten), mit dem sie sich eine weltweite Fangemeinde erspielte – zu der etwa auch JIM JARMUSCH (der in seinem Film „Broken Flowers“ einen Song von ihr als musikalisches Hauptthema einsetzte) und JACK WHITE (der zusammen mit ihr ein Duett für die WHITE STRIPES einsang) gehören.

Mittlerweile in den USA lebend und auch mit dem Blues-Americana-Duo THE BROKEOFFS aktiv, veröffentlichte sie 2015 ein neues Werk, das wieder mit ihrer britischen Backing-Band eingespielt wurde: „Slowtown Now!“ präsentierte uns erneut höchst charmanten 60’s-Garage-Pop-Beat, geprägt von Twang-Gitarren sowie Anspielungen an die Girl-Groups der 1960er Jahre und darüber hinaus beeinflusst auch von Folk, frühem elektrischen Blues und Country – stets mit einem lässigen Unterton in der Stimme und einem gefühlten Fingerschnippen erinnert die sympathische „Garage-Diva“ an Vorbilder wie NANCY SINATRA, PEGGY LEE sowie PATSY CLINE, ohne dabei je „Retro“ zu sein.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Boombatze Entertainment, Museumskeller, Shows, Venues, Veranstaltungstipp abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.