Danke, Bilder, BellRays!

Besser spät als nie! War wieder grandios mit Euch und den BellRays!

Ich bedanke mich mit offenen Armen bei

  • allen, die da waren
  • Lisa, Bob & The BellRays, Lord Bishop Rocks & The Sonic Beat Foundation
  • Schluppi (Neumann & Müller) sowie Walli für 1a Licht aus/an & laut/leise
  • Onkel Adde für den Milo/Kopf hoch.-Tourbus & Chefkoch Martin für die Fahrerei
  • Heike für rein/raus
  • Klois wieder mal für die schönen Bilder!
  • dem Langen für das Rock´n´Roll-Filmchen
  • dem Stadtgarten-Team um Walli, Pfiste, Catha & dem anderen Chefkoch Martin für die reibungslose Zusammenarbeit
  • und natürlich last but not least meiner Familie für die Geduld & Zuspruch!

Außerdem noch Danke an die Gästelistenplätze, bei denen ich immerhin 30,-€ Spenden für OXFAM einsammeln durfte!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boombatze Entertainment, Stadtgarten, Venues | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

Der 2. BellRays-support: Lord Bishop Rocks

Lord Bishop | USA

Lord Bishop | USA

Letztes Jahr hat das so gut mit dem Lord geklappt, da darf er dieses Jahr gleich nochmal ran. Lord Bishop Rocks ist ja in Erfurt kein Unbekannter, hat er doch schon einige Clubs hier bespielt, Eburg, Museumskeller oder das HsD/Gewerkschaftshaus. Nun kommt er erneut in unsere Stadt und wird Euch vor den BellRays mächtig einheizen. Hier noch ein paar Zeilen, die ich von seinem laut.de-Profil geklaut hab: Lord Bishop nimmt kein Blatt vor den Mund. Seine Musik beschreibt er als “Sex Rock: Heavy Rock mit Funk-Elementen und Einflüssen von Isaac Hayes oder Curtis Mayfield”. Seine Texte handeln von Drogen, expliziten Liebesbotschaften und Politik. Die Karriere des Zwei-Meter-Mannes beginnt 1991 in New York, wo er mit der Band Total Sexual Freedom nach eigenen Angaben in vier Jahren 800 Konzerte in kleinen Clubs spielt. 1995 zieht es ihn nach Europa. Mit The Rockadelic Kings tritt er auf jeder Bühne auf, die sich anbietet. Und das häufig, denn seinen Lebensunterhalt bestreitet er nicht nur aus dem Erlös der verkauften Eintrittskarten, sondern auch mit seinen regelmäßig aufgenommenen CDs, die er fast ausschließlich bei seinen Konzerten verkauft. Ende der 90er Jahre nennt er seine Begleitband in Lord Bishop Rocks um. Die fünf Grundgedanken seiner Musik erläutert er auf seiner bunt gestalteten Webseite. Erstens: Politiker sind der Abschaum der Menschheit. Zweitens: Das Musikbusiness steht am Abgrund, weil es viel zu wenig Indie-Radiosender gibt. Drittens: Die Welt ist ein vielfältiger Ort. Lernt die Unterschiede kennen und lieben. Viertens: Sex bis zum Abwinken. Fünftens: Habt keine Angst, euren Weg zu gehen und eure Meinung zu äußern. Botschaften, die er auch auf seinem achten Album “Power To The People” (2006) und auf der ausgedehnten dazugehörigen Tour verkündet. Lord Bishop Rocks – laut.de – Band. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Shows, Stadtgarten, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

BellRays support: Sonic Beat Explosion

Sonic Beat Explosion

Diese vier Herren werden den Abend für Euch eröffnen. Kommt also pünktlich, weil das lohnt sich wirklich!
The Sonic Beat Explosion – eine vierköpfige Combo aus den Wäldern Ostdeutschlands. Das Quartett spielt ein explosives Gemisch aus 70s lastigem Garage- und Psychedelic-Rock. Bewaffnet mit ihren dreckig-röhrenden Gitarren, druckvollem Bass und donnernden Drums, dengeln sie ihre treibenden Songs herunter. Der Sound der vier Jungs wurde von Legenden wie MC5, Sonic´s Rendezvous Band, Radio Birdman über The Stooges bis zu Bands wie den Rolling Stones oder Led Zeppelin maßgeblich beeinflusst.

Sonic Beat Explosion gründete sich 2003 in Altenburg, einer Stadt im Osten Deutschlands, wo sie auch ihre ersten Live-Erfahrungen sammelten. Mittlerweile können sie auf zahlreiche Auftritte zurückblicken und stolz sein, mit Bands wie Dead Moon und Dick Dale auf einer Bühne gestanden zu haben. 2009 wurde das Debüt-Album unter dem Label „No Solution“ veröffentlicht, welches 2007 bei Paul Smith (Dumbell) produziert wurde.
Nun steht das zweite Album, „Sister Psychosis“ an. Aufgenommen wurden die 13 Stücke im Erfurter „Atomino Studio“. Der satte Sound und der Feinschliff stammen vom deutschem, aber in Finnland lebenden Produzenten Jürgen Hendlmeier, der schon Bands wie Flaming Sideburns, Baby Woodrose und Monochords produziert hat. Eine energiegeladene 70er-Jahre-Garagerock-Platte, die mit treibenden Grooves, rumpelnden Beats und psychedelischen Einflüssen gepaart ist. Wer` s also dreckig und kompromisslos mag, ist hiermit gut beraten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Shows, Stadtgarten, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

BellRays-Tickets ab heute auch im Stadtgarten

20140717-152022-55222158.jpg

War gerade im Stadtgarten und hab da Poster & Tickets vorbeigebracht. Ihr könnt also ab sofort in dem schönen Biergarten eins, zwei Pils genießen und gleich noch Eure BellRays-Tickets sichern :-)
PROOOST!
PS: Ansonsten gibt es ja die Tickets hier.

Veröffentlicht unter Boombatze Entertainment, Shows, Stadtgarten, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare

THE BELLRAYS Hardtickets sind da!

Hardtickets | The BellRays | 26.8.14 SG-Club Erfurt

Hardtickets | The BellRays | 26.8.14 SG-Club Erfurt

Heute sind endlich die Hardtickets eingetroffen und Ihr könnt die im WIESEL noch bis Freitag zum Earlybird-Preis von nur 10€ kaufen. Im Café Tiko(lor) & Online geht das noch bis Sonntag!
Ab nächsten Montag (14.7.14) gibt’s die Dinger dann zum regulären VVK-Preis von 12€ in folgenden Institutionen:

Alle weiteren Infos unter www.boombatze.de/bellrays14 oder

Veröffentlicht unter Boombatze Entertainment, Shows, Stadtgarten, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare