LISA & THE LIPS – Bob in Erfurt von Polizei „aufgelesen“

Lisa & The Lips @ Eburg Erfurt

Lisa & The Lips @ Eburg Erfurt
©2014 Foto: Klois Photography

Das war der Hammer, was die Lisa & ihre Lippen da am Donnerstag in der Eburg abgezogen haben! Ich hab die BellRays schon paar mal gesehen sowie auch Bob & Lisa als Duo, aber noch nie hab ich so eine gut gelaunte und so oft herzhaft lachende Lisa Kekaula gesehen. Die Spielfreude, nicht nur von Lisa, war allen Beteiligten definitiv anzumerken, obwohl sich so viele den Weg in die Engelsburg gepart haben. Ihr habt echt was verpasst! Das war der eine.
Der andere Wermutstropfen war dann die Geschichte, die mir dann am nächsten Morgen zuerst Torsten Dix, der Inhaber der Opera Hostels, merklich aufgebracht per Telefon erzählte. Als die beiden Bläser ihren Bus in der Burg abholten, ließ ich mir das auch nochmal aus erster Hand darstellen. Also, als Lisa & The Lips nächtens nach dem Konzert in Richtung Hostel liefen, sind sie von ein paar Polizisten angehalten worden, die sich dann Bob rauspickten und ihn anwiesen sich auf den Boden zu setzen. Während er wohl 20-25min. da so saß, durchsuchten die Beamten seine Taschen und stellten Fragen auf Deutsch!!!, da sie wohl des Englischen oder auch Spanischen nicht mächtig waren. Da das für die Staatsdiener wahrscheinlich nicht so befriedigend war, musste er mit zur Wache, 45 min. rumsitzen und durfte dann gehen.
Auf main Nachfragen schrieb Bob mir vorhin per Facebook folgendes:
„i got detained by a bunch of cops while i was walking to the hotel after the show, driven to the station, asked repeatedly about a car they were pouring over and then let go. it was weird but …whatever.“
Ich: „yes, sounds weird, what means „about a car they were pouring over“?“
„there were about 7 or 8 cops looking at a car that was parked on the street. they were doing fingerprints and stuff. I walked past them and they called me over and kept asking me about this car.“
vor 4 Stunden
Ich: „Crazy shit“
„Indeed“

Was steht auf Erfurt.de? „Wer in Erfurt verweilt, der kann (et)was erleben.“ Welcome to Erfurt … pfff

Veröffentlicht unter Engelsburg, Shows, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

The Nut Burgers [JAP] + Cowboy Bob And Trailer Trash [GER] on the road

Vor 12 Jahren lud ich eine Kapelle aus Tokyo namens „The Billy Child“ in die Eburg. An das Konzert kann ich mich eigentlich gar nicht mehr so erinnern, nur dass es kurz nach dem Gutenberg-Massaker war und wir uns am Gymnasium das Blumenmeer angeschaut hatten. Natürlich durften die damals noch jungen Herren in meinem Man´s Cave übernachten, wie so viele andere Combos …
Auf jeden Fall hatten wir sporadisch noch email-Kontakt, bis in mir der wahnwitzige Gedanke reifte, selbst mal nach Japan zu reisen. Ich hatte eigentlich alle japanischen Künstler angeschrieben, die jemals in meiner Single-Butze übernachteten, ob ich sie besuchen kann bzw. ob sie mir Tipps zum preiswerten Übernachten etc. geben konnten. Zwei hatten mir geantwortet, Noriko von den Tiki Tiki Bamboooos bzw. Goggle-A und eben Toshi von The Billy Child. Beide hab ich dann auch besucht und hatten eine schöne Zeit miteinander. Das alles kann in meinem Reiseblog nachgelesen werden. Deswegen hier keiner weiteren Details :-)
Na auf jeden Fall hab ich ihn 2008 nochmal besucht und der Kontakt riss nie ab. Letztes Jahr fing dann Toshi an, dass er mit seiner neuen Bande „THE NUT BURGERS“ nach Europa kommen und ein paar Shows spielen möchte. Und ob ich ihm ein bissel beim Booking etc. helfen könnte. Ich hab das ja schon mal mehr oder weniger vor 10 Jahren gemacht, also sagte ich „Ja klar“ und hab auch ein bissel was zusammen gekommen. Da die ja nicht ihre komplette Backline mit rüber bringen können, musste noch ein Tour-support her, die ebenfalls ein Stand-up-Bass im Line up haben, weil so ein Riesen-Ding kannste auch nicht so einfach ins Handgepäck quetschen. Mit COWBOY BOB AND TRAILER TRASH hab ich einen würdigen Tour-Begleiter gefunden.
Wer noch bei dem 27. oder 30.11. aushelfen kann, immer her damit. Schreibt mir, wenn Ihr irgendwo was zaubern könnt. Sind alle pflegeleicht und dürften eine anständige Erziehung genossen haben :-)

The Nut Burgers [JAP] + Cowboy Bob And Trailer Trash [GER] 26.11. - 1.12.14 angeboten von Boombatze Entertainment

The Nut Burgers [JAP] + Cowboy Bob And Trailer Trash [GER] 26.11. – 1.12.14 angeboten von Boombatze Entertainment

The Nut Burgers [JAP] + Cowboy Bob And Trailer Trash [GER] 26.11. - 1.12.14 angeboten von Boombatze Entertainment

The Nut Burgers [JAP] + Cowboy Bob And Trailer Trash [GER] 26.11. – 1.12.14 angeboten von Boombatze Entertainment

THE NUT BURGERS
[Rockabilly, PopPunk, Rock´n´Roll from Tokyo/JAP]

COWBOY BOB AND TRAILER TRASH
[Old Time Country / Bluetrash / Bluegrass from Jena/GER]

Promo
boombatze.de/nutburgers-promo

The Nut Burgers (JAP)  

Datum Stadt Location
26/11/14 Arnstadt, Thüringen Jungfer
Zeit: 21:00. Eintritt: tba.. Adresse: Schoenbrunn 2. with Cowboy Bob & Trailer Trash | Jena
28/11/14 Erfurt Café Tikolor (Ex-Tiko)
Zeit: 21:00. Eintritt: 8€, nach 21Uhr 10€. Adresse: Am Wenigemarkt 5a. Location Telefonnummer: +493616602614. with Cowboy Bob & Trailer Trash | Jena + Baretta Love | Berlin More information
29/11/14 Hannover, Niedersachsen The Harp
Zeit: 21:00. Eintritt: Hut. Adresse: Schwarzer Bär 1. with Cowboy Bob & Trailer Trash | Jena
01/12/14 Jena, Thüringen Café Wagner
Zeit: 21:00. Eintritt: tba.. Adresse: Wagnergasse 26. Location Telefonnummer: 03641 472153. with Cowboy Bob & Trailer Trash | Jena

Abonnieren: RSS | iCal

Veröffentlicht unter Boombatze Entertainment, Shows, Tikolor, Venues | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

SuperSOULmesterstart mit LISA & THE LIPS

SuperSOULmesterstart mit Lisa & The Lips

SuperSOULmesterstart mit Lisa & The Lips

Die großartige Lisa kommt nochmals nach Erfurt! Nur diesmal haben sie und Bob noch Verstärkung mitgebracht:
The BellRays + fette Bläser + wummernde Orgel = LISA & THE LIPS diesen Donnerstag live zum SuperSOULmesterstart in der Eburg!

Das sollte frau/man nicht verpassen, wenn man auch nur ansatzweise gute Musik, insbesondere Soul & Funk zu schätzen weiß. Da kommt was ganz großes! 3 Tage später spielen sie zur Aufzeichnung beim Rockpalast. Wer weiß, ob die dann jemals wieder in kleinen Clubs zu sehen sind.

Ich hoffe, wir haben am Donnerstag um 21Uhr ein Date! Ich freu mich schon wahnsinnig :-)

SuperSOULmesterstart mit LISA & THE LIPS » www.eburg.de.

Veröffentlicht unter Engelsburg, Shows, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

Danke, Bilder, BellRays!

Besser spät als nie! War wieder grandios mit Euch und den BellRays!

Ich bedanke mich mit offenen Armen bei

  • allen, die da waren
  • Lisa, Bob & The BellRays, Lord Bishop Rocks & The Sonic Beat Foundation
  • Schluppi (Neumann & Müller) sowie Walli für 1a Licht aus/an & laut/leise
  • Onkel Adde für den Milo/Kopf hoch.-Tourbus & Chefkoch Martin für die Fahrerei
  • Heike für rein/raus
  • Klois wieder mal für die schönen Bilder!
  • dem Langen für das Rock´n´Roll-Filmchen
  • dem Stadtgarten-Team um Walli, Pfiste, Catha & dem anderen Chefkoch Martin für die reibungslose Zusammenarbeit
  • und natürlich last but not least meiner Familie für die Geduld & Zuspruch!

Außerdem noch Danke an die Gästelistenplätze, bei denen ich immerhin 30,-€ Spenden für OXFAM einsammeln durfte!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boombatze Entertainment, Stadtgarten, Venues | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare

Der 2. BellRays-support: Lord Bishop Rocks

Lord Bishop | USA

Lord Bishop | USA

Letztes Jahr hat das so gut mit dem Lord geklappt, da darf er dieses Jahr gleich nochmal ran. Lord Bishop Rocks ist ja in Erfurt kein Unbekannter, hat er doch schon einige Clubs hier bespielt, Eburg, Museumskeller oder das HsD/Gewerkschaftshaus. Nun kommt er erneut in unsere Stadt und wird Euch vor den BellRays mächtig einheizen. Hier noch ein paar Zeilen, die ich von seinem laut.de-Profil geklaut hab: Lord Bishop nimmt kein Blatt vor den Mund. Seine Musik beschreibt er als “Sex Rock: Heavy Rock mit Funk-Elementen und Einflüssen von Isaac Hayes oder Curtis Mayfield”. Seine Texte handeln von Drogen, expliziten Liebesbotschaften und Politik. Die Karriere des Zwei-Meter-Mannes beginnt 1991 in New York, wo er mit der Band Total Sexual Freedom nach eigenen Angaben in vier Jahren 800 Konzerte in kleinen Clubs spielt. 1995 zieht es ihn nach Europa. Mit The Rockadelic Kings tritt er auf jeder Bühne auf, die sich anbietet. Und das häufig, denn seinen Lebensunterhalt bestreitet er nicht nur aus dem Erlös der verkauften Eintrittskarten, sondern auch mit seinen regelmäßig aufgenommenen CDs, die er fast ausschließlich bei seinen Konzerten verkauft. Ende der 90er Jahre nennt er seine Begleitband in Lord Bishop Rocks um. Die fünf Grundgedanken seiner Musik erläutert er auf seiner bunt gestalteten Webseite. Erstens: Politiker sind der Abschaum der Menschheit. Zweitens: Das Musikbusiness steht am Abgrund, weil es viel zu wenig Indie-Radiosender gibt. Drittens: Die Welt ist ein vielfältiger Ort. Lernt die Unterschiede kennen und lieben. Viertens: Sex bis zum Abwinken. Fünftens: Habt keine Angst, euren Weg zu gehen und eure Meinung zu äußern. Botschaften, die er auch auf seinem achten Album “Power To The People” (2006) und auf der ausgedehnten dazugehörigen Tour verkündet. Lord Bishop Rocks – laut.de – Band. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Shows, Stadtgarten, Venues, Veranstaltungstipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare